Brand in leerstehendem Dreiseitenhof

Zu einem Einsatz sind am frühen Samstagmorgen die Feuerwehr und Polizei nach Flöha gerufen worden.

Auf der Chemnitzer Straße, Höhe Einmündung Hausdorfer Straße brannte die Scheune eines Dreiseitenhofes. Durch die Rettungsleitstelle Freiberg wurden mehrere Feuerwehren zum Einsatz geordert.

Die insgesamt 45 im Einsatz befindlichen Feuerwehrmänner konnten jedoch ein Abbrennen eines einzeln stehenden Wohnhauses und einer ca. 30 Meter langen Scheune nicht verhindern. Ein an die Scheune angebautes Quergebäude  brannte im Inneren.

Die Gebäudeteile stehen bereits seit mehreren Jahren leer. Zur Ursache des Feuers liegen derzeit keine Angaben vor, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.  

Coole Drinks, dufte Stimmung und heiße Musik – der Veranstaltungskalender bei SACHSEN FERNSEHEN – für jeden Geschmack das Passende – Veranstaltungen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar