Brand in Leipziger Industriebrache

Im Stadtteil Eutritzsch ist am Sonntagabend, den 18. August, eine ehemalige Leipziger Fabrikhalle durch einen Brand schwer beschädigt worden. Anwohner hatten die Flammen bemerkt und Feuerwehr sowie Polizei alarmiert.+++

Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, trotz schnellen Eingreifens stürzten Teile des Dachstuhls ein.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Bezüglich Brandursache und Schadenshöhe ermittelt derzeit die Polizei. Auch Brandstiftung ist nicht ausgeschlossen. Am Hauptbahnhof wurde ein Mann mit Rußspuren gefasst. Ob dieser etwas mit dem Brand zu tun hat, ist noch unklar.