Brand in Limbach-Oberfrohna

Offenbar mehr als 1 Million Euro Schaden ist die Bilanz eines Brandes am Freitagmittag in Limbach Oberfrohna.

Laut Polizei kam es in einer Färberei an der Chemnitzer Straße zu einem Brand im Kesselhaus. Die Flammen breiteten sich in dem Öl-betriebenen Maschinenraum sehr schnell aus. Dadurch kam es zu einer erheblichen Rauchentwicklung.

Die Feuerwehr konnte den Brand nach etwa einer halben Stunde löschen und somit ein Ausbreiten der Flammen verhindern. Verletzt wurde nach ersten Angaben niemand, allerdings entstand ein erheblicher Sachschaden.

Nach bisher unbestätigten Angaben steht ein Schaden von mehr als 1,2 Millionen Euro zu Buche. Über die genaue Brandursache ist bislang noch nichts bekannt, möglicherweise kam es aber im Ölkreislauf zu einer undichten Stelle, wodurch sich das Feuer entzündete.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!