Brand in Sellerhausen-Stünz

Leipzig – Eine verlassene Gartenlaube in Sellerhausen geriet am Montagabend gegen 22 Uhr in Brand. Die Brandursache ist bisher noch unklar. 

Am Montagabend wurden Einsatzkräfte der Feuerwehr gegen 22 Uhr zu einem Laubenbrand in Sellerhausen gerufen. Anwohner hatten Flammen im Kleingärtnerverein „Freundschaft “ in der Macherner Straße bemerkt.

Als die Feuerwehr eintraf, hatte diese zunächst Probleme einen Wasserzugang zu finden. Erst nach circa einer halben Stunde schafften es die Einsatzkräfte und der Brand konnte gelöscht werden.

Ausgebrochen war der Brand in einer verlassenen Laube. Berichten zufolge sollte der Garten am Dienstag geräumt werden. Warum die verlassene Laube in Brand geraten war, ist noch unklar.