Brand in Textilfirma – ca. 1 Mio. Euro Schaden

Großeinsatz für die Feuerwehr in und um Limbach-Oberfrohna (Landkreis Zwickau) am Freitagmittag.

Im Heizhaus einer Textilfirma in der Chemnitzer Straße ist gegen 12.45 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Die Löschkräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort.

Im Heizhaus befindet sich ein Tank mit rund 80.000 Litern Thermoöl. Das Öl wird für die Textilveredlung benötigt. Vermutlich ist im Ölkreislauf eine Undichtigkeit aufgetreten, dadurch hatte das Thermoöl Feuer gefangen.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, dennoch ist nach Polizeiangaben ein Schaden von etwa 1,2 Millionen Euro entstanden.

Die Produktion ist zunächst zum Erliegen gekommen. Bereits gegen 10.00 Uhr hatte es einen Defekt an der Anlage gegeben, der durch das Personal zunächst selbst behoben wurde. Das Heizhaus wurde stark beschädigt. Zum Glück kamen keine Menschen zu Schaden.     
Quelle: Audiovision

++

Mehr Nachrichten in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.