Brandanschlag auf Kirche in Flöha

Unbekannte haben zwei Molotow-Cocktails durch ein Kirchenfenster geschossen.

Wegen des Verdachts der versuchten schweren Brandstiftung sowie Sachbeschädigung ermittelt seit Sonntagnachmittag die Kriminalpolizei. Zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag warfen unbekannte Täter zwei Molotow-Cocktails durch das Chorfenster an der Rückseite der evangelisch-lutherischen Kirche an der Dresdner Straße. Dabei ging das bleiverglaste Fenster zu Bruch. Die Molotowcocktails erloschen im Kircheninneren von selbst, sodass kein Brandschaden entstand. Links und rechts neben dem zerschlagenen Fenster sind Farbschmierereien, u.a. das Anarchiezeichen darstellt. Ob diese Schmierereien und die Molotowcocktails von ein und den selben Tätern stammen, muss noch ermittelt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 2000 Euro.

Lust zu verreisen? Im SACHSEN FERNSEHEN Reiseshop finden Sie interessante Angebote – jetzt Last Minute Angebote sichern.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar