Brandstiftung an ehemaligen Stephenson-Lichtspielen

Dresden - Zum Feuer in einem Nebengebäude des ehemaligen Kinos an der Stephensonstraße hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. In dem eingeschossigen Anbau in Leuben kam es Sonntagabend zu einem Brand einer leer stehenden Wohnung.

© Roland Halkasch

Ein Übergreifen auf das Hauptgebäude konnte durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr verhindert werden. Es wurden keine Personen verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen brannten Einrichtungsgegenstände in dem Anbau des ehemaligen Kinos. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Stphensonstraße war wegen der Löscharbeiten gesperrt. Die Dresdner Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus.