Brandstiftung auf dem Chemnitzer Kaßberg

Feuerwehr und Polizei wurden in der Nacht zum Donnerstag zur Kaßbergstraße in Chemnitz gerufen.

Ein Chemnitzer hatte gegen 4.25 Uhr bemerkt, dass ein Ford Focus im Bereich des rechten Vorderrades brannte. Er rief die Feuerwehr.

Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehrleute konnte er den Brand löschen. Der Schaden am Auto wird auf rund 1 500 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung.