Brandstiftung im Leipziger Süd-Osten

Unbekannte Feuerteufel haben am Mittwochabend eine Industriebrache in Liebertwolkwitz angezündet. Verletze gab es nicht. Die Kripo ermittelt. +++

Bislang unbekannte Täter haben am Mittwochabend erneut ein leerstehendes Gebäude angezündet. Gegen 17:45 ging bei der Polizei ein Anruf ein, dass Teile der Alten Ziegelei in Liebertwolkwitz in Flammen stehen. Die Täter haben offenbar Unrat und Müll in der Industriebrache angezündet und auf einer Fläche von etwa 200m² Schutt und Asche hinterlassen. Die Freiwilligen Feuerwehren von Liebertwolkwitz und Engelsdorf waren vor Ort, verletzt wurde zum Glück niemand, die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Die Polizei schließt nicht aus, dass das Feuer Teil der Brandserie der letzten Wochen ist. Tatverdächtige gibt es jedoch noch nicht. Die Kripo ermittelt.