Brandstiftung in Mehrfamilienhaus in Dresden-Pieschen – Zeugen gesucht!

Unbekannte haben einen Kinderwagen im Hausflur eines Mehrfamilienhauses an der Leisniger Straße in Brand gesetzt. Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung aufgenommen.

Der Kinderwagen wurde durch das Feuer zerstört. Zudem entstanden Verrußungen sowie Schäden im Treppenhaus. Personen wurden nicht verletzt.

Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung aufgenommen.

Zeugen, die Personen beobachtet haben, die mit dem Brand in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden