Brandstiftung in Schloßchemnitz

In Schlosschemnitz hat erneut ein Feuerteufel gezündelt.

Am Mittwochmittag musste die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand in einem leerstehenden Mehrfamilienhaus auf der Lohstraße ausrücken. Wie sich heraustellte, hatten Unbekannte die Eingangstür des Gebäudes aufgebrochen und anschließend in einer Bodenkammer Altpapier angezündet.

Suchen und Finden: Die Kleinanzeigen von SACHSEN FERNSEHEN!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar