Brandstiftung in Schloßchemnitz

In der Nacht zum Samstag wurde in Chemnitz ein Brand gelegt.

Unbekannte Täter entzündeten Holz im Dachgeschoss eines leerstehenden Wohnhauses an der Leipziger Straße. Der entstandene Brand konnte rechtzeitig festgestellt und eine weitere Ausbreitung konnte somit durch die Feuerwehr verhindert werden.

Sie haben Fragen an die CVAG? Oder wollen Sie Kritik äußern? Dann schreiben Sie uns Ihre Fragen!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar