Brandstiftung mit hohem Sachschaden auf dem Dresdner Rummel – Polizei sucht Zeugen!

In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte an der Pieschener Allee in Dresden die Abdeckplane eines Karussells in Brand gesetzt. Es entstand Schaden in Höhe von 25 000 Euro. +++

Dabei wurden mehrere Felder der, um das Karussell laufenden, Plane beschädigt. Der Eigentümer konnte das Feuer schnell löschen. Das Kinderkarussell und umstehende Fahrgeschäfte wurden nicht beschädigt.

Die Dresdner Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.Zeugen, welche im Zusammenhang mit dem Brand Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!