Brandstiftungen auf Chemnitzer Sonnenberg

In der Nacht zu Mittwoch setzten Unbekannte auf der Fürstenstraße mehrere Mülltonnen in Brand.

Das Feuer griff auf die Fassade des Wohn- und Geschäftshauses Fürstenstraße 94 und einen parkenden Renault über. Die Kameraden der Feuerwehr hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Während der Schaden an den Mülltonnen und dem Pkw auf einige hundert Euro geschätzt wurde, könnte der Schaden an der Dämmung der Hausfassade mehrere tausend Euro betragen.

Noch während die Feuerwehr auf der Fürstenstraße beim Löschen war, wurde ein weiterer Brand auf der Hofer Straße gemeldet. Dort standen auf der Terrasse der Kantine der Gartenanlage „Fritz Heckert“ mehrere Biertischgarnituren, Sonnenschirme und Kunststoffstühle in Flammen. Auch dieser Brand wurde schnell gelöscht. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro.

Die Polizei bittet unter Tel. 0371 387-2319 um Hinweise von Zeugen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar