Brandtstifterprozess fortgesetzt

Mit der Vernehmung weiterer Zeugen ist heute der Prozess gegen Matthias D. fortgesetzt worden.

Der 47 -jährige muss sich wegen Brandstiftung mit Todesfolge vor Gericht verantworten.
 
Er soll im Juli vergangenen Jahres nach einem Streit mit seiner Lebensgefährtin deren die Pension in Lockwitz angezündet haben. Bei dem Feuer kam ein Pensionsgast aus den USA ums Leben.

Der Angeklagte hatte zu Beginn des Prozesses die Brandstiftung gestanden.

Am kommenden Montag soll das Urteil gesprochen werden.