Braunkohle AG wird veräußert

Mitteldeutsche Braunkohle AG (Mibrag) steht offenbar kurz vor dem Verkauf.

Der tschechische Energie-Konzern CEZ soll für 400 Millionen Euro die Mehrheit der Gesellschaft übernehmen. Die bisherigen Eigentümer, zwei US-Gesellschaften, begründen die Veräußerung mit der derzeitigen Wirtschaftslage.

Die Mibrag zählt zu den wichtigsten Energieunternehmen Ostdeutschlands und beschäftigt 2.500 Mitarbeiter.

+++

Auktionen bei LF
Kostenlosen Kleinanzeigen schalten