Brehm übernimmt OB-Amtsgeschäfte

Von August bis September wird vorübergehend Berthold Brehm die Amtgeschäfte des Chemnitzer Oberbürgermeisters führen.

So hieß es am Mittwoch aus der Stadtverwaltung. Brehm vertritt damit die neu gewählte Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig, die ihr Amt, nicht – wie geplant – am 1. August antreten kann. Hintergrund ist die Anfechtung der OB-Wahl durch den Republikaner Stadtrat Martin Kohlmann. Zwar ist diese vom Regierungspräsidium zurückgewiesen worden, aber Kohlmann kann gegen die Entscheidung in den nächsten Wochen noch Widerspruch erheben. Aus diesem Grund wird Barbara Ludwig voraussichtlich in der September-Sitzung des Stadtrats erst einmal zur so genannten Amtsverweserin gewählt. Sie führt dann den Titel Oberbürgermeisterin, hat jedoch kein Stimmrecht im Stadtrat.

Schicken Sie uns interessante Zuschauerbilder! Wir belohnen Sie mit einer extra Nachricht auf unserer Internetseite und Karten für die Naturbühne Greifensteine. Einfach an info@sachsen-fernsehen.de