Bremsen versagen – Van kracht in LKW

Ein nichtalltäglicher Unfall ereignete sich am Mittwoch in Werdau.

Ein Renault fuhr auf der B173 in Richtung Werdau. Nach ersten Erkenntnissen löste ein technischer Defekt des Fahrzeuges dabei eine Kettenreaktion aus. Die Bremsen funktionierten nicht mehr und es stieg Qualm aus dem Fahrzeug auf.

Daraufhin fuhr der VAN auf einen LKW auf. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Eine Person wurde bei dem Unfall verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Kurzzeitig war die Bundesstraße voll gesperrt, anschließend wurde der Verkehr halbseitig vorbeigeleitet.

Fotos: Heiko Richter

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung