Brennende Waschmaschine

Ein technischer Defekt an einer Waschmaschine sorgte am frühen Mittwochnachmittag auf der Annenstraße für einen Feuerwehr-Einsatz.

In der 1.Etage eines Wohnhauses schmorte das Stromkabel der Waschmaschine und setzte diese anschließend in Brand. Die einrückenden Kameraden hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Der Mieter und ein weiterer Nachbar mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Wohnung trug Rußschäden davon, am Wohnhaus selbst entstand kein Schaden.