Brennender Pkw in Hainichen

Feuerwehr und Polizei rückten am Mittwochabend, kurz vor 23 Uhr, zu einem Einsatz in die Mittweidaer Straße in Hainichen aus.

Ein Anwohner (49) hatte einen brennenden Pkw unter einem Carport bemerkt und die Feuerwehr informiert. Aus zurzeit unbekannter Ursache geriet ein unter dem Carport parkender Skoda in Brand. Der Motorraum brannte komplett aus.

Das Feuer beschädigte das Dach des Carports sowie eine Hauswand und das Dach eines angrenzenden Hauses. Es gab keine Verletzten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ungefähr 30.000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Hainichen war mit 15 Kameraden im Einsatz. Die Kriminalpolizei Chemnitz hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.