British Hotel in Dresden feiert Richtfest

Bereits Ende des Jahres will der Schweizer Ferienanlagen-Betreiber HAPIMAG seine ersten Gäste in die neue Residenz am Dresdner Neumarkt schicken. +++

Knapp eineinhalb Jahre nach der Grundsteinlegung im Dezember 2008 hat der Bauherr HAPIMAG heute zum Richtfest geladen. Fast die Hälfte der Arbeiten am Haus sind jetzt erledigt, Ende November will man bereits die Eröffnung des Hauses feiern – fast genau 300 Jahre nach der ersten Erbauung.

Die Schweizer Feriengesellschaft HAPIMAG besitzt weltweit 58 Resorts und Residenzen die von den Aktionären genutzt werden können. Zu den Top-Standorten wie Paris, London, Prag oder Athen gehört jetzt auch Dresden

Der Wiederaufbau des ehemaligen British Hotels war von Anfang an eine anspruchsvolle Aufgabe, das einst von Frauenkirchen-Architekt entworfene Haus mit der prunkvollen Barock-Fassade wird originalgetreu wiederhergestellt, unter Verwendung von Fassadenteilen, die man nach der Zerstörung 1945 unter den Trümmern geborgen hatte

Eigentlich sollte das British Hotel bereits im November letzten Jahres fertig sein, kurz nach der Grundsteinlegung jedoch hatte es Probleme mit dem Grundstücksnachbarn gegeben, nach einem Baustopp gings erst im Herbst letzten Jahres weiter. Inzwischen sind alle Probleme aus dem Weg geräumt, und man sieht der Fertigstellung Ende des Jahres zuversichtlich entgegen

Die Gäste erwartet dann eine gemütliche Residenz im Herzen Dresdens, mit einem tollen Ausblick auf den Neumarkt. 

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!