Brücke am Wasserschloss wird saniert

Chemnitz – Am Wasserschloss Klaffenbach laufen derzeit die Sanierungsarbeiten an der historischen Brücke zum Schlosshof.

Deshalb wurde das Bauwerk für den Fahrzeug- und Fußgängerverkehr bereits vor Pfingsten voll gesperrt. Bei den Arbeiten ist geplant, die Breite der Fahrbahn auf der Brücke zu vergrößern und gleichzeitig Schäden am Mauerwerk zu reparieren. Dafür sind Kosten von rund 300.000 Euro vorgesehen.

Der Zugang für Fußgänger ist während der Bauarbeiten über eine hölzerne Behelfsbrücke möglich. Trotz Verzögerung des Baubeginns sollen die Arbeiten laut Planung Ende August abgeschlossen sein.