Brücke über Bornaer Straße wieder frei

Im Chemnitzer Stadtteil Glösa haben Autofahrer wieder freie Fahrt.

Am Dienstag wurde die Brücke über die Chemnitz an der Bornaer Straße für den Verkehr freigegeben. Das neue Bauwerk war Teil des Ausbaus der Bornaer Straße. Innerhalb eines Jahres wurden auf einer Länge von knapp 500 Metern die Fahrbahn erneuert, Geh- und Radwege angelegt und ein Regenwassersammler errichtet. Die alte Überführung stammte aus dem Jahr 1939 und war bereits seit Jahren für Fahrzeuge über 16 Tonnen gesperrt und nur bedingt nutzbar. Die Baukosten beliefen sich auf rund 2,2 Millionen Euro.