Brückenbau in Niederwartha geht voran

Heute ist der Bau der Elbbrücke Niederwartha ein großes Stück vorangekommen.

Das erste von 10 Stahlsegmenten der künftigen Schrägseilverbundbrücke wurde montiert.

Dazu passten die Brückenarbeiter das heute früh aus dem Alberthafen über die Elbe eingeschiffte Teil millimetergenau an die bereits betonierte Vorlandbrücke mit Stahlseilhaltepylon an.

Bücher und DVDs bei dresden-fernsehen.de

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar