Brummi in Flammen

Ein Brummi brannte am späten Dienstagabend auf der Parkstraße/Ecke Lisztstraße.

Die Zugmaschine vom Typ Mercedes Actros mit Auflieger war dort am Nachmittag abgestellt worden. Ein Passant bemerkte kurz vor 23.30 Uhr die brennende Fahrerkabine des Lkw und rief die Feuerwehr.

Diese konnte das komplette Übergreifen der Flammen auf den mit Stückgut (Möbel, Teppiche, Wein) beladenen Auflieger verhindern. Die Flammen richteten an ihm trotzdem Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro an. An der Zugmaschine beziffert sich der Brandschaden mit schätzungsweise 100.000 Euro. Sie brannte fast komplett aus.

Wie es zu diesem Fahrzeugbrand kommen konnte, ist noch nicht geklärt. Brandursachenermittler der Kriminalpolizei werden am Mittwoch die sichergestellte Zugmaschine untersuchen.