Brunnen am Roten Turm wird saniert

Chemnitz- An der großen Brunnenanlage am Roten Turm haben die Vorbereitungen für deren Sanierung begonnen. Dazu wurde das komplette Wasser abgelassen.

Nun wird das Becken zunächst gründlich gereinigt, bevor im September die Instandsetzungsarbeiten beginnen. Zunächst war unsicher, ob der Brunnen überhaupt in diesem Jahr in Betrieb geht, letztendlich hatte man sich auf eine verkürzte Betriebszeit verständigt.

Nun werden die zahlreichen Vandalismusschäden an der Anlage beseitigt. Hauptsächlich geht es aber um eine Abdichtung des Beckens, da durch undichte Stellen viel Wasser verloren ging.

Die Kosten für die Sanierung betragen rund 100.000 Euro.