Brunnen in Grüna sprudelt wieder

Chemnitz- Der „Sprudelstein“ in Grüna wurde letzten Freitag anlässlich des Weltwassertags wieder in Betrieb genommen.

Sobald die Sonne im Frühling wieder öfter zu sehen ist, wird der Brunnen eingeschaltet. Das liegt vor allem daran, dass der Brunnen mit Solarenergie betrieben wird.

Der „Sprudelstein“ befindet sich am Riesenweg in der Wohnanlage am Hexenberg. Für die Anwohner ist der Brunnen ein wichtiger Treffpunkt zum Verweilen und Entspannen. Sie versammelten sich in kleiner Runde, um das Ereignis mit Gegrilltem und Getränken gemeinsam zu feiern. Auch die Kinder finden sichtlich Gefallen an dem Brunnen.

Der Brunnenstein wird ehrenamtlich vom Heimatverein Grüna betrieben.