Brunnen wird restauriert

Der Brunnen Stille Wasser auf dem Albertplatz wird derzeit restauriert. Wasser und Umwelteinflüsse haben dem Werk aus dem Jahre 1894 stark zugesetzt.

Dadurch sind die Bronzeplastiken verkrustet, innerhalb der nächsten drei Monate wird der Schaden vorsichtig behoben. 100 000 Euro lässt sich die Stadt die Arbeiten kosten. Derzeit ist noch unklar, ob der Brunnen bis zur Winterpause wieder sprudeln kann. Der Zwillingsbrunnen gegenüber wird vorerst nicht restauriert.