Brunnensaison eröffnet

Am Dienstag ist die Brunnensaison in Leipzig wieder gestartet.

Die Gärtner der Stadtreinigung nehmen die städtischen Brunnen und Wasserspiele wieder in Betrieb. Insgesamt 22 Anlagen werden in diesem Jahr das Stadtbild verschönern.

Dazu gehören beispielweise die „Pusteblumen“ auf dem Richard-Wagner-Platz und der Mendebrunnen vor dem Gewandhaus. Auch die Brunnen am Roßplatz und die Fontänen in der Grimmaischen Straße fangen bald wieder an zu sprudeln.

Die Stadtreinigung möchte die Bürger der Stadt Leipzig auch in diesem Jahr wieder darauf hinweisen, dass das Baden in den Brunnen nicht gestattet ist.