Brutale Schläger unterwegs

Zwickau: Am Sonntag gegen 1:15 Uhr wurden auf der Bahnhofstraße zwei Mitglieder einer Gruppe von Jugendlichen von unbekannten Personen geschlagen.

Ein 19-jähriger Geschädigter kam mit dem Schrecken davon. Sein 22-jähriger Bekannter wurde mit einer Kopfplatzwunde und Verdacht auf eine Nasenbeinfraktur ins Städtische Klinikum Zwickau eingeliefert.

Die fünf männlichen Täter konnten unerkannt entkommen. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau-West unter der Telefonnummer 0375/102 entgegen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung