Brutaler Überfall auf dem Dresdner Altmarkt

Am Montagmorgen gegen 2.25 Uhr wurde ein 20-Jähriger von zwei Unbekannten geschlagen und getreten. Außerdem wurde sein Handy gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise unter (0351) 483 22 33. +++

Zeit:        27.12.2010, 02.25 Uhr
Ort:        Dresden-Innere Altstadt

In der vergangenen Nacht raubten zwei Unbekannte einem 20-Jährigen am Altmarkt sein Mobiltelefon.

Der junge Mann lief vom Altmarkt in Richtung Kreuzkirche. In Höhe der Kreuzstraße wurde er von hinten geschubst. Als er sich umdrehte, schlug ihm ein Unbekannter ins Gesicht, sodass er zu Boden ging. Am Boden liegend traten die Unbekannten den 20-Jährigen, nahmen sein Handy aus der Hosentasche und flüchteten.

Die Räuber sind etwa 20 bis 30 Jahre alt und trugen zur Tatzeit dunkle Kleidung. Einer der beiden ist ca. 180 cm groß und kräftig. Sein Komplize ist ca. 170 cm groß und von schlanker Gestalt.

Zeugen, welche den Überfall beobachtet haben oder Angaben zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich bei der Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

Quelle: Polizeidirektion Dresden
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!