Buchtipp der Woche – Die rechtschaffenen Mörder

Dresden - Diese Woche geht es in unserem Buchtipp der Woche bei Dresden Fernsehen um den Roman "Die rechtschaffenen Mörder" vom Dresdner Autor Ingo Schulze. Norbert Paulini ist ein Antiquar aus Dresden. Über 40 Jahre lang hat er selbst die schwierigsten Zeiten überlebt, wie dem Hochwasser in Dresden im Jahre 2002 und auch die aktuelle politische Situation. Doch mitten im Buch, scheint sich alles für den Antiquar zu ändern. Ingo Schulze erzählt von unserem Land in diesen Tagen und regt den Leser zum Nachdenken an.

Jeden Mittwoch gibt es einen ganz persönlichen Buchtipp von den Leseratten aus der Thalia Dresden Buchhandlung an der Hauptstraße. Von spannenden Neuerscheinungen,  Kinderbücher und Co. bis hin zu Krimis und Thrillern, wird im Laufe der Sendereihe aus jedem Genre etwas dabei sein. Bücher, die dem Team um Filialleiterin Ina Wagner am Herzen liegen, werden hier vorgestellt.

Buchtipp der Woche: Der Roman "Die rechtschaffenen Mörder" vom Dresdner Ingo Schulze.

"alles wird auf den Kopf gestellt"

Inhaltsangabe von Thalia.de:

Wie wird ein aufrechter Büchermensch zum Reaktionär – oder zum Revoluzzer? Eine aufwühlende Geschichte über uns alle.
Norbert Paulini ist ein hoch geachteter Dresdner Antiquar, bei ihm finden Bücherliebhaber Schätze und Gleichgesinnte. Über vierzig Jahre lang durchlebt er Höhen und Tiefen. Auch als sich die Zeiten ändern, die Kunden ausbleiben und das Internet ihm Konkurrenz macht, versucht er, seine Position zu behaupten. Doch plötzlich steht ein aufbrausender, unversöhnlicher Mensch vor uns, der beschuldigt wird, an fremdenfeindlichen Ausschreitungen beteiligt zu sein. Die Geschichte nimmt eine virtuose Volte: Ist Paulini eine tragische Figur oder ein Mörder?
Auf fulminante Weise erzählt Ingo Schulze von unserem Land in diesen Tagen und zieht uns den Boden der Gewissheiten unter den Füßen weg.

Ingo Schulze, 1962 in Dresden geboren, studierte von 1983 bis 1988 klassische Philologie in Jena. Aktuell lebt er als freier Autor in Berlin. 2006 erhielt Ingo Schulz den Peter-Weiss-Preis der Stadt Bochum.

+++ Thalia wegen der Corona-Allgemeinverfügung geschlossen +++ Bücher können versandkostenfrei telefonisch und online bestellt werden: 0351 80 43 257 I www.thalia.de