Buchtipp der Woche – Geheimnis in Weiss

Dresden - Diese Woche geht es in unserem Buchtipp der Woche bei Dresden Fernsehen um einen Weihnachts-Krimi von J. Jefferson Farjeon mit dem Titel "Geheimnis in Weiss". Ein Passagier Zug bleibt auf dem Weg nach Manchester mitten in einer Schneewehe stecken. Einige Reisende versuchen trotzdem zu Fuß den nächsten Bahnhof zu erreichen, jedoch verirrt sich die Gruppe unterwegs. Sie finden ein einsam gelegenes Landhaus, dass allerdings nicht ganz so verlassen ist wie es scheint...

Jeden Mittwoch gibt es einen ganz persönlichen Buchtipp von den Leseratten aus der Thalia Dresden Buchhandlung an der Hauptstraße. Von spannenden Neuerscheinungen,  Kinderbücher und Co. bis hin zu Krimis und Thrillern, wird im Laufe der Sendereihe aus jedem Genre etwas dabei sein. Bücher, die dem Team um Filialleiterin Ina Wagner am Herzen liegen, werden hier vorgestellt und verlost. Buchtipp anschauen und gewinnen!

Buchtipp der Woche: Ein Weihnachts-Krimi von J. Jefferson Ferjeon mit dem Titel "Geheimnis in Weiss"

"man fühlt sich in die Geschichte hineinversetzt"

Inhaltsangabe von Thalia.de:

An Heiligabend bleibt ein Zug im Schneetreiben in der Nähe des Dorfes Hemmersby stecken. Mehrere Passagiere suchen Zuflucht in einem verlassenen Landhaus. Die Tür ist offen, der Kamin brennt und der Tisch ist zum Tee gedeckt, doch niemand scheint da zu sein. Aufeinander angewiesen, versuchen die Reisenden das Geheimnis des leeren Hauses zu lüften – als ein Mord passiert. 
Trotz heftigen Schneefalls hat eine skurrile Ansammlung von Reisenden London am Weihnachtstag pünktlich verlassen. Auf offener Strecke bleibt der Zug jedoch im Schnee stecken. Die Passagiere beschließen daraufhin nach und nach, ihr Abteil zu verlassen und sich zum nächsten Dorf durchzuschlagen. Auf dem Weg stoßen sie auf ein scheinbar verlassenes Cottage – obwohl die Tür offen steht und es hell erleuchtet ist. Doch dies ist nicht das einzige Geheimnis, das das Haus birgt und nur zu einem hohen Preis offenbart. Wenn der Schneesturm schließlich nachlässt, werden vier Personen das Weihnachtsfest nicht überlebt haben.
»Geheimnis in Weiß« ist ein von der British Library wiederentdeckter Krimiklassiker, der hier erstmals in deutscher Übersetzung vorliegt.

J. Jefferson Farjeon lebte von 1883 bis 1955 und hat mehr als sechzig Krimis und Thriller verfasst, sein Theaterstück "Number Seventeen" wurde sogar von Alfred Hitchcock unter dem gleichnamigen Titel verfilmt.

Sind Sie neugierig geworden? DRESDEN FERNSEHEN und die Thalia Filiale Dresden Hauptstraße verlosen zwei Exemplare von "Geheimnis in Weiss". Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2019 (23.59 Uhr).

Einfach das Teilnahmeformular ausfüllen und schon sind Sie im Lostopf. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Teilnahme erst ab 18 Jahren.

HINWEIS: Das Buch muss in der Filiale vor Ort abgeholt werden!