Buchtipp der Woche: Der Zopf

Chemnitz- Jede Woche sind wir in der Thalia Chemnitz-Galerie Roter Turm zu Gast, um Ihnen die neuesten Romane, Sachbücher, Kinderbücher, Ratgeber & Co. vorzustellen.

Dieses Mal stellen wir Ihnen „Der Zopf“von Laetitia Colombani vor.

Die Lebenswege von Smita, Giulia und Sarah könnten unterschiedlicher nicht sein. In Indien setzt Smita alles daran, damit ihre Tochter lesen und schreiben lernt. In Sizilien entdeckt Giulia nach dem Unfall ihres Vaters, dass das Familienunternehmen, die letzte Perückenfabrik Palermos, ruiniert ist. Und in Montreal soll die erfolgreiche Anwältin Sarah Partnerin der Kanzlei werden, da erfährt sie von ihrer schweren Erkrankung.

„Der Zopf“ ist ein intensiver Schmöker, der sich schnell und leicht liest. Das kühle Geschäftsumfeld in Sarahs Kanzlei, das wuselige Treiben im indischen Tempel und die traditionsbewusste sizilianische Familie. Liebe, Scheitern, Hoffnung und Leid. Colombani schildert all das so lebendig, dass man trotz der häufigen Szenenwechsel wie selbstverständlich mitgeht und immer wieder gespannt ist, wie sich die einzelnen Schicksale fortsetzen.

Wir haben Sie neugierig gemacht?

Wenn Sie das Buch, bereitgestellt von der Thalia Chemnitz-Galerie Roter Turm, gewinnen wollen, dann bewerben Sie sich über unser Gewinnspielformular.

Die Verlosung geht bis zum 16.10.2018, 12:00 Uhr. Die glücklichen Gewinner werden per Mail von uns benachrichtigt. Der Gewinn muss persönlich bei Thalia Chemnitz-Galerie Roter Turm in Chemnitz abgeholt werden.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele sowie Hinweise zur Erfassung und Speicherung von personenbezogenen Daten. Ausführliche Hinweise zur Datenerfassung und Verwendung finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt sein

Weitere Buchtipps finden Sie unter: www.sachsen-fernsehen.de/buchtipp-der-woche/

Autor: Anna Louisa Müller