Buddhismus in Leipzig – bedeutender Lama kommt in unsere Stadt

Am Montag um 20 Uhr ist der dänische Lama Ole Nydahl zu Gast im Werk II.

Er hält einen Vortrag zum thema „Was ist Buddhismus?“ Ole Nydahl gründete über 120 Buddhismus-Zentren in Deutschland, fast die Hälfte aller deutschen Buddhisten zählen zu seinen Schülern. In seinen Vorträgen legt er großen Wert auf lebensnahe Vermittlung der Lehre Buddhas.

LEIPZIG FERNSEHEN war zu Besuch im Buddhistischen Zentrum Leipzig und hat mit einer von Ole Nydahls Schülerinnen, Erle Eilers, gesprochen.