Bühne am Wiener Platz soll Kirchentagsbesucher begrüßen

Am Wiener Platz in Dresden soll während des Kirchentages eine Bühne stehen. Auf dieser werden verschiedene musikalische Gruppen und Talks stattfinden. Die Vorbereitungen für den Kirchentag Anfang Juni laufen auf Hochtouren. +++

Mehr als 100 000 Besucher erwartet die Stadt Dresden Anfang Juni zum 33. Deutschen Evangelischen Kirchentag.

Viele von ihnen werden am Hauptbahnhof eintreffen. Um diese Gäste gleich zu begrüßen, wird am Wiener Platz eine Bühne aufgebaut. Das Programm dafür wurde am Freitag vor Ort vorgestellt. 

Interview Lars Knüpfer, Geschäftsführer Dresdner Tourismus GmbH, im Video

Auf der städtischen Bühne werden viele musikalische Richtungen vertreten sein. Von Gospel und osteuropäischen Volkstänzen bis hin zu Chanson-Pop und Rock ist alles dabei. Zwischendurch wird es immer wieder Gespräche mit Prominenten aus Politik, Kultur, Sport und Wissenschaft geben.

Die Vorbereitungen laufen in ganz Dresden weiter auf Hochtouren. Ob alles klappt, wird sich erst in letzter Minute zeigen. 

Interview Jörn-Torsten Verleger, Leiter des Veranstaltungsbüros, im Video 

Die Stadt freut sich auf seine Gäste und mit Sicherheit werden auch Dresdner, die keine Christen sind, ein paar besondere Tage Anfang Juni erleben.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar