Bühnenfotografie in Schlossbergmuseum zu sehen

Mit außergewöhnlichen Fotografien lockt das Schlossbergmuseum Chemnitz zurzeit Besucher an.

Die Ausstellung 15 Jahre Bühnenfotografie widmet sich der Arbeit von Dieter Wuschanski. Er arbeitet seit 1991 als Fotograf für die Theater der Stadt Chemnitz. Die Retrospektive zeigt eine Auswahl seiner Arbeiten. Die Schau bietet so gleichzeitig Gelegenheit, auf das jüngste Kapitel Theatergeschichte unter der Leitung des Generalintendanten Rolf Stiska zurückzublicken. Er war mit Ende der Spielzeit in den Ruhestand gegangen. Als Kontrast zu den Bühnenfotos zeigt Wuschanski auch eine Auswahl an Fotografien von Rockkonzerten von Bands wie Metallica, Rammstein und Placebo. Zu sehen ist die Ausstellung noch bis Anfang September zu den Öffnungszeiten des Museums.

Noch mehr Tipps zum Weggehen und Bestaunen gibt es unter www.sachsen-fernsehen.de.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar