Bürgerdialog zum überfälligen Nahverkehrsplan für Grünau

Leipzig – Am Mittwoch setzte die Grünauer SPD ihre Bürgerdialoge fort. Dabei ging es vor allem wieder um die Forderung nach dem längst überfälligen Nahverkehrsplan der Stadt. Die Grünauer wollen die unzureichende Anbindung an die Innenstadt nicht mehr hinnehmen.

Die SPD-Mitglieder gehen mit ihren Forderungen an die Öffentlichkeit, um ein politisches Signal zu setzen. Mit dabei ist Heiko Bär, Stadtrat und Grünauer SPD-Chef. Seit mehreren Jahren gehören Bürgerdialoge im Grünauer Stadtteil zum Programm der SPD. Dabei ging man bereits Themen an wie mangelnde Ordnung und Sicherheit oder Sanierungen von Schulen und Kindergärten. Auch in Zukunft wollen die Politiker im direkten Gespräch über ihre Positionen informieren und Rückmeldungen dazu aufnehmen.