Bürgerfreundliche Behörden

Die Behörden in Sachsen sollen bürgerfreundlicher werden.

Um das zu erreichen, beschloss am Dienstag das Kabinett in Dresden eine moderne Dienstordnung. Nach eigenen Aussagen ist diese im Vergleich zur alten Fassung deutlich gestrafft. Zudem sollen die Behörden in Zukunft auch elektronisch erreichbar sein. Laut Innenminister de Maizière wird damit dem Dienstleistungscharakter der Verwaltung und der Bürgerfreundlichkeit eine besondere Bedeutung beigemessen.