Bürgerhinweis führt Polizei zu Serientäter

Glauchau, OT Oberwiera: Der Glauchauer Polizei ist es letzte Woche nach dem Hinweis einer Zeugin gelungen einen Serienstraftäter zu ergreifen.

Sie hatte am 10. April beobachtet, wie der Mann auf ihrem Grundstück in ein Nebengebäude eingedrungen war.

Die Beamten fanden den 23-jährigen Tatverdächtigen aus Oberwiera kurz darauf im Objekt auf einer Couch schlafend. Zwecks Feststellung seiner Identität wurde er mit auf´s Revier genommen. Bei der Durchsuchung wurde ein Tütchen mit Crystal gefunden. Weitere Ermittlungen und Recherchen ergaben, dass der Mann keinen festen Wohnsitz hat und dass bereits mehrere Strafanzeigen gegen ihn vorliegen. In seiner anschließenden Vernehmung räumte er alle Tatvorwürfe ein. So hat er zwischen Dezember 2014 und Januar 2015 mehrfach eine Frau in Oberwiera bedroht indem er unter anderem ankündigte ihr Haus niederzubrennen.

Außerdem wird bereits mehrfach wegen Hausfriedensbruch, Körperverletzung sowie Diebstahl und Sachbeschädigung gegen den Mann ermittelt. Darüber hinaus hat er nun auch am Montag und Dienstag wiederholt gegen eine gerichtliche Verfügung verstoßen.

Die Ermittlungsergebnisse werden nun der Staatsanwaltschaft zur weiteren Bearbeitung übergeben.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar