Bürgermeister aus Brünn zu Gast in Leipzig

Der Oberbürgermeister der tschechischen Partnerstadt Brünn hat sich am Donnerstag in das goldene Buch der Stadt eingetragen.

Am Donnerstag konnte sich ein weiterer
Ehrengast in das goldene Buch der Stadt Leipzig eintragen. Petr Vokřál,
das neue Stadtoberhaupt von Leipzigs tschechischer Partnerstadt Brünn,
wurde am Vormittag im Neuen Rathaus von Amtskollege Burkhard Jung
empfangen. Anlass des Besuches ist der Amtsantritt Vokřáls.

Im Anschluss an die Eintragung in das goldene Buch überreichten sich die
beiden Oberbürgermeister Geschenke. Zum Anlass der Besichtigung der
Leipziger Arena wurde jeweils ein individuelles Trikot überreicht. Die
Stadt Brünn plant derzeit den Bau eines neuen Fußballstadions. Die
Leipziger Erfahrungen sind diesbezüglich also sehr wertvoll. Aber auch
in vielen anderen Bereichen tauschen die Partnerstädte ihr Wissen aus.

Außer des Besuchs der Arena stehen für den Brünner Oberbürgermeister
einige Termine rund um die Leipziger Buchmesse auf dem Programm.
Zusätzlich haben beide Stadtoberhäupter zu einem literarischen Abend zu
Ehren des tschechischen Autors Jiri Grusa geladen.