Bürgerservicestelle weiterhin geschlossen

Chemnitz- Die Stadt Chemnitz gab am Donnerstag bekannt, dass die Bürgerservicestelle an der Sachsenallee weiterhin geschlossen bleibt.

Aufgrund der umfangreichen Instandsetzungsmaßnahmen verzögert sich die Wiedereröffnung bis voraussichtlich Anfang Oktober.

Kunden der Bürgerservicestelle werden gebeten, weiterhin auf die Bürgerservicestelle Am Wall auszuweichen.
Weitere Auskünfte sowie Terminreservierungen im Bürgerhaus am Wall können unter der Behördenrufnummer 115 erfragt werden.

In die Bürgerservicestelle an der Sachsenallee haben in der Nacht vom 11. auf den 12. September Unbekannte eingebrochen und großen Schaden angerichtet.