Bürgersprechstunde mal anders – auf zwei Rädern!

Leipzig - Am Donnerstagnachmittag lud Oberbürgermeister Burkhard Jung zur Radinfotour ein. Mit Vertretern des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs sowie interessierten Radfahrern ging es durch den Leipziger Osten.

Start der 8,6 km langen Tour war an der Ostseite des Hauptbahnhofs. Von dort ging es über die Wintergartenstraße zum Johannisplatz durch den Lene-Voigt-Park. Schlusspunkt war am Bayrischen Platz. An den jeweiligen Stationen fand ein Austausch mit OBM, ADFC und Radfahrern statt. Dabei wurden unter anderem über die Themen wie Radabstellanlagen, Verkehrssicherheit oder verbesserter Aufenthaltsqualität diskutiert und Vorschläge erörtert. Für Burkhard Jung ist Leipzig noch weit davon entfernt, Deutschlands Fahrradstadt Nummer 1 zu werden, jedoch sieht der OBM auch viel Potential, das es zu nutzen gilt.

 

Die Tour musste leider auf Grund von Unwetter nach einer Stunde kurz vor dem Lene Voigt Park unterbrochen werden. Unter der gegenüberliegenden Überdachung, nutze man jedoch die außerplanmäßige Pause für einen ausgiebigen Diskurs. So sprach man unter anderem über die Oberflächenbeschaffenheit im Park. 

 

Norman Baumgartner