Bürgerumfrage zur Zeitverwendung der Sachsen

Dresden - Unter dem Motto "Wo bleibt die Zeit" will das Statistische Landesamt in Kamenz im Zeitraum von Januar bis Dezember 2022 eine Befragung unter den Sachsen zum Thema Zeitverwendung durchführen. 

© SACHSEN FERNSEHEN

Unter dem Motto "Wo bleibt die Zeit" will das Statistische Landesamt in Kamenz im Zeitraum von Januar bis Dezember 2022 eine Befragung unter den Sachsen zum Thema Zeitverwendung durchführen. Ziel der Umfrage ist es, herauszufinden, wie viel Zeit Männern, Frauen und Kindern neben Arbeit, Schule und Haushalt für ihre Freizeit bleibt. Außerdem wird gefragt wie sie diese gestalten. Für die Befragung werden 575 Haushalte gesucht. Die Teilnehmenden führen ein Tagebuch an drei aufeinanderfolgenden Tagen und erfassen ihre Tagesabläufe. Erfasst werden soll alles von Arbeit, Hobbies, Einkaufen über Mediennutzung, Kinderbetreuung, ehrenamtliche Tätigkeiten bis hin zu Wegzeiten. Mitmachen können Personen ab 10 Jahren. Als Dankeschön für die Teilnahme erhält jeder Haushalt eine Prämie von mindestens 35 Euro. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter : zeitverwendung@statistik.sachsen.de