Bürgerverein Schönefeld hilft den Brandopfern der Wurzner Straße

Leipzig – Nach dem zerstörerischen Brand eines Mehrfamilienwohnhauses auf der Wurzner Straße hilft der Bürgerverein Schönefeld den Leidtragenden.

Der Verein sammelt Bekleidung, Spielzeuge und Haushaltsgegenstände, um die verlorenen Habseligkeiten der Unglücksopfer zu ersetzen. Die Hilfsgüter können in der Ossietzkystraße 22 abgegeben werden. Auch größere Gegenstände wie Tische oder Stühle werden gesucht. Um Koordinierung der Abholung oder Weitervergabe kümmert sich der Verein. Dafür einfach ein Foto mit kurzer Beschreibung an  info@bv-schoenefeld.de senden.

Außerdem wollen die Schönefelder eine Dreizimmer-Notwohnung zur Verfügung stellen. Sie sei gerade frei und sonst vor allem für Opfer häuslicher Gewalt vorgesehen.