Bulle Timo Werner in Nationalmannschaft berufen

Leipzig – RB Leipzig-Spieler Timo Werner hat den Sprung in die Nationalmannschaft geschafft. Bundestrainer Joachim Löw holt den 21-Jährigen Stürmer in den Kader für das Länderspiel gegen England und für die WM-Qualifikation gegen Aserbaidschan.

© Gepa Pictures

Werner ist der erste Rote Bulle, der ins Nationalteam berufen wurde. Zuvor hatte er bereits in der U21 gespielt. Um Werner gibt es im Moment auch Wechselgerüchte. Angeblich wolle Liverpool-Trainer Jürgen Klopp den Jungstar nach England holen. RB-Sportdirektor Ralf Rangnick betonte aber immer wieder, dass der Kader eher verstärkt werde und keine Leistungsträger abgegeben werden. Timo Werner hat einen Vertrag bis 2020 ohne Ausstiegsklausel.