BUND-Ausstellung im DAStietz

Der BUND Sachsen feiert sein 15-jähriges Bestehen.

Anlässlich dieses Jubiläums erzählt eine Ausstellung im Foyer des Chemnitzer Kulturhauses „DAStietz“ über die Geschichte und Entwicklung des Vereins. Der BUND versteht sich als Anwalt für die Natur und Umwelt. Die Schau verweist auf das ständige Bemühen ehrenamtlich tätiger Menschen, die Anliegen des Vereins in die Tat umzusetzen. In Sachsen umfasst der BUND 40 Kreis- und Ortsgruppen, die in verschiedenen Projekten tätig sind. So gibt es unter anderem Arbeitsgemeinschaften zur Landschaftspflege, Umweltpädagogik und zum Arten- und Naturschutz.