Bundesgesundheitsministerium verschickt Corona-SMS

Sachsen- Sobald sich Smartphone oder Tablet in das deutsche Mobilfunknetz einwählen, erhalten Reisende ab dem 1. März automatisiert eine SMS. Diese soll über aktuelle Einreise- und Infektionsschutzbestimmungen informieren.

Die gesetzliche Regelung dafür, trat bereits mit der Coronavirus-Einreiseverordnung am 14. Januar 2021 in Kraft. Der Versand der SMS wird durch die Mobilfunkbetreiber umgesetzt und ist für den Endkunden dabei kostenfrei.