Bundeskanzlerin Merkel zu Besuch in Dresden

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist am Donnerstag zu einem Blitzbesuch nach Dresden gekommen. +++

Auf dem Deutschen Sparkassentag im Congress Centrum sprach sich Merkel für eine Angleichung des Zinsniveaus in Europa aus, zum Nutzen der Sparer.

Merkel erklärte außerdem die Haltung der Bundesregierung zur Bankenunion und legte ein Bekenntnis für Europa ab.

Merkels Besuch in Dresden dauerte nur etwa eine Stunde. Danach ging es sofort zurück nach Berlin. Das bedauerte der Präsident des Europaparlaments als er Merkel-kritische Töne anschlug.