Bundesligaturner auf Reisen

Am Samstag, den 1. Mai 2010 wird die Turn- Bundesliga der Männer mit dem fünften Wettkampftag fortgesetzt, dann wird es auch für das MTT Chemnitz/Halle ernst.

Nach den überragenden Erfolgen in Birmingham stehen natürlich die Europameister im Fokus. Zu einem für beide Teams richtungsweisenden Wettkampf kommt es in der Hemminger Sporthalle zwischen dem gastgebenden NTT Hannover/Celle und dem Mitteldeutschen TurnTeam Chemnitz/Halle. Der Sieger dieses Duells kann sich weiterhin Hoffnungen auf die Teilnahme am DTL- Finale Ende November in Berlin machen. Der Verlierer steckt wohl bis zum Saisonende im Abtiegskampf. Das Team Chemnitz/Halle erhofft sich natürlich einen zusätzlichen Leistungsschub durch den frischgebackenen Doppel- Europameister Matthias Fahrig um den ersten Auswärtserfolg in dieser Saison zu erzielen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar